Aktuelles



 Mügelner Bankenroute wächst weiter 21.07.2017

Neusornzig: Die Mügelner Banken-Route hat im Ortsteil Neusornzig Zuwachs bekommen. Hier konnte die 36. Bank eingeweiht werden. Es ist nach der Höhen-Bank die zweite Themenbank in dem kleinen Ort. Sie befindet sich am Ende der Strasse Zum Silbersee. Kerstin und Hans-Jürgen Höhne haben sie spendiert und an ihrem Grundstück aufgestellt. Wer auf ihr Platz nimmt hat einen herrlichen Blick auf die Landschaft mit dem renaturierten ehemaligen Tagebau, sieht in der Ferne den Collmberg und Teile der Stadt Mügeln.

Von der Bank aus kann man über den hier beginnenden Naturlehrpfad im Kemmlitzer Gebiet wandern. Gleich neben der Bank aus Granitsteinen, die übrigens ehemals Borde in der Stadt waren, wurde ein Insektenhotel aufgestellt. In Anlehnung an Karl Mays Werk "Der Schatz im Silbersee" kam das Stifterehepaar zur Einweihung zu Pferde geritten als Indianerin und Cowboy. "Dieses Gebiet hier ist ein echter Schatz. Die Natur bietet hier so vieles. Man kann zum Beispiel Rehe beobachten, in diesen Tagen sogar auf einem Abendspaziergang Glühwürmchen sehen. Das Gebiet ist aber auch ein Beispiel dafür, was Renaturierung erreichen kann", erklärte Hans-Jürgen Höhne. Als Mitglied des Bankenaufsichtsrates des Mügelner Bankenzentrums wünscht er sich, dass auch in anderen Ortsteilen weitere Themenbänke aufgestellt würden, damit die Mügelner Bankenroute auch animiert, die Ortsteile zu erwandern und um dort Besonderheiten, Menschen und Natur kennenzulernen.

 

Bärbel Schumann

 


 Kulinarik & Klassik 2017 17.06.2017

Am Sonnabend, dem 17. Juni 2017 fand im romantischen Pfarrgarten zu Altmügeln "Kulinarik & Klassik" statt. Dieser besondere Abend für Genießer wurde vom Stadtmarketingverein "Meine Bischofsstadt Mügeln e.V." bereits zum vierten mal organisiert. Für den kulinarischen Genuß konnte der Sternekoch Herr Ulrich aus dem Kochtempel in Stauchitz gewonnen werden. In liebevoll geschmückter Umgebung wurden die Gäste mit einem lecker Granatapfel-Spritz-Prosecco begrüßt. Nachdem alle Gäste zu ihrem Platz begleitet wurden, erfolgte die musikalische Umrahmung am Piano durch den Musiker und Komponisten Christian Schiel. Zwischen den Musikeinlagen erfolgte die Bedienung der einzelnen Gänge durch eifrige Helfer des Vereins. Als weiteres Highlight spielte ein Streicher-Gitarren-Ensemble der Musikschule "Heinrich Schütz" auf. Windlichter, Laternen und Strahler sorgten bei Dunkelheit für gemütlich Atmosphäre und einen Abend, an den man sich sehr gern erinnern wird.

Dorit Zehme

 

 


 35. Bank eingeweiht 17.06.2017

Aus Anlass des diesjährigen Sommerfestes der AWO im Seniorenzentrum Mügeln wurde am 17. Juni 2017 die 35. Bank im Bankenzentrum Mügeln durch die Leitung der Collm Klinik GmbH und der Heimleitung feierlich eingeweiht. Die KLINIK-BANK wurde von der Collm Klinik GmbH gestiftet und hat ihren Platz auf der Grünfläche vor dem Altbau des AWO Seniorenzentrums Mügeln.

Bernd Brink

 

 


 Erntekrone über dem Anger 07.10.2016

Stadtmarketing freut sich über viele Gäste beim Erntedankfest

 

Rund 90 Stunden haben geschickte Frauenhände in diesem Jahr an der Erntekrone für das Erntedankfest Mügelns gewirkt. Nach dem Festgottesdienst in der Stadtkirche St. Johannis wurde sie unter dem Spiel des Posaunenchores zum Anger getragen und dort aufgezogen. Zum fünften Mal wurde das Erntedankfest unter der Leitung des Stadtmarketingvereins Meine Bischofsstadt Mügeln organisiert.

"Wir haben heute morgen im Radio vom Fest gehört und dachten, da fahren wir mal hin", erklärt Frank May, der mit seiner Frau unterwegs war. Den beiden fiel zur Mittagszeit die Wahl aus dem Angebot der unterschiedlichsten kulinarischen Offerten schwer. "Wir haben einfach mit einem Stück Zwiebelkuchen begonnen, weiter ging es über Puffer, bis hin zum Entenbraten. Es war wirklich alles lecker und vor allem die Vereine haben sich wirklich viel Mühe gegeben", schwärmt seine Frau. Begeistert zeigten sich die Leipziger wie viele andere Gäste auch vom bunten Programm: Grundschüler sangen, die Wermsdorfer Jagdhornbläser spielten auf, für Kinder gab es ein Puppentheater, Akkordeonklänge erfreuten alle und zum Abschluss lud der Döllnitztalchor zum Konzert in die Stadtkirche ein.

Die besten Werfer wurden beim Gummistiefelweitwurf gesucht. Reger Betrieb herrschte an der Bastelstraße, die das Jugendhaus vorbereitet hatte. Bestaunt werden konnten die historischen Fahrzeuge der Schrebitzer Traktorenfreunde und auch die Schauvorführungen der Dreschflegelgruppe kamen bei vielen Gästen gut an.

Mancher Besucher ging mit vollen Beuteln oder Taschen heim, denn beim Erntedankfest wurden beispielsweise aus der Gärtnerei der Lebenshilfe in Oschatz feldfrisches Gemüse, bei der Imkerei Winde Honig aus eigener Herstellung oder auch blühender Herbstschmuck aus der Gärtnerei Böttcher angeboten

Bärbel Schumann

 



ältere Informationen  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15


stadtmarketing-muegeln.de © 2008